• Header Home

    Radio Segenswelle

Neuer Programminhalt bei Radio Segenswelle Russisch

Ab dem 1. September starten wir mit einem neuen Programminhalt bei Radio Segenswelle Russisch.
Die Zuhörer sollen die russischen Lieder hören können, die sie noch von früher kennen. Es werden aber auch neue Lieder, Hörbücher, Bibellesung, Zeugnisse und vieles mehr abgespielt.
Hören Sie ab dem 1. September in die neuen Sendungen von Radio Segenswelle Russisch rein und empfehlen Sie dieses Programm weiter.

Es kommt immer wieder vor, dass Lieder in Russisch gewünscht werden. Dieser Anlass bewegte uns, eine Grußsendung in Russisch bei Radio Segenswelle zu starten.
Die 1. Ausgabe der neuen Sendung „Melodia duschi“ hören Sie am 5. September um 2:30 Uhr. Die Wiederholung der Sendung läuft dann um 10:00; 14:30 und 22:00 Uhr und zu gleichen Uhrzeiten am Sonntag auf unserem Kanal "Radio Segenswelle Russisch". Diese Sendung wird von uns vorbereitet. Ihre Grußbestellungen können Sie unter der Telefonnummer 05231 500 59 88 (auch WhatsApp) abgeben.
Wir freuen uns, dass die Möglichkeit genutzt wird, auf diesem Wege Menschen eine Freude zu bereiten, ihnen Mut zuzusprechen oder für sie einfach ein Lieblingslied spielen zu lassen.

Das Bestellformular finden Sie hier...

Jens Gnisa im Interview mit Radio Segenswelle

Am 13.09.2020 finden Neuwahlen für die kommunalen Parlamente und viele Spitzen der Städte, Gemeinden und Kreise statt. Jens Gnisa (CDU) kandidiert für das Amt des Landrates im Kreis Lippe und hat Radio Segenswelle in Detmold besucht. 

Hier finden Sie das Interview, das Viktor Sawatzki mit Herrn Jens Gnisa geführt hat.

 

 

deep talk

Deep talk heißt das Programm von Radio Segenswelle für Jugendliche.
Jeden Freitag kommt eine neue Sendung raus, die man auf dem deutschen Sender hören kann.

Weiterlesen

Radio Segenswelle Journal 2-2020

Lesen Sie im aktuellem Radio Segenswelle Journal "Aus dem Leben der Missionare" - ein Bericht aus Orenburg, die Fortsetzung der Lebensgeschichte "Gib niemals auf", Gottesdienst im Wohnzimmer - Coronazeit und "deep talk" - ein Jugend Radioprogramm geht auf Sendung.

Diesen Journal können Sie kostenlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen (WhatsApp +49 5231 500 59 88)

Weiterlesen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren