Paraguay Studienreise März 2023

Land und Leute
Mennoniten in Paraguay - Studienreise 2023

13. - 25. März 2023 Paraguay - Brasilien - Argentinien

Aufgrund vielfacher Nachfrage nach einer weiteren Studienreise in die deutschen Kolonien im Ausland und intensiver Planung ergab sich die Möglichkeit zu einer Studienreise nach Paraguay. Hier leben tausende Mennoniten in verschiedenen Kolonien. Ein Teil von ihnen lebt abgesondert von der Welt in engen Gemeinschaften.
Bei der Studienreise im März 2023 werden wir einige dieser Kolonien besuchen und die Menschen kennenlernen. 
Alle Interessierte laden wir zu einem Info-Nachmittag am 22. Oktober um 15:00 Uhr nach Detmold, Moritz-Rülf-Straße 1, ein (bitte anmelden). Hier werden wir näher ins Detail der Reise gehen, Bilder sehen und Fragen zu dieser Reise beantworten. 

Melden Sie sich jetzt schon unverbindlich zur Reise an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Telefon und WhatsApp +49 5 231 500 59 88   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im März begeben wir uns auf eine Reise durch Paraguay. Paraguay ist eine der zwei Binnenstaaten des Kontinents Amerika. Im Nordwesten und Norden grenzt Paraguay mit 750 km an Bolivien, im Osten mit 1290 km an Brasilien und im Süden und Westen an Argentinien mit 1699 km. Mit einem Staatsgebiet von knapp 407.000 km² ist das Land ungefähr so groß wie Deutschland und die Schweiz zusammengenommen.

Wir werden die deutschen Siedlungen im Chaco, Süd- und Ostparaguay besuchen und die Menschen kennenlernen. Wir besichtigen Geschäfte, Schulen, Museen, soziale Einrichtungen und nehmen am Gottesdienst teil.
Des Weiteren fahren wir über die Landesgrenze und lernen die Kultur und Tierwelt Brasiliens kennen, genießen das typische brasilianische Essen und sehen das Naturwunder - die Iguaçu-Wasserfälle. Dazu machen wir einen Ausflug über die Landesgrenze nach Argentinien.

13. März Montag - Abflug
14. März Dienstag - Ankunft in Asuncion, Paraguay. Missionswerk Jesus Responde
15. März Mittwoch - Fahrt in den Chaco – Besuch im Schlachthof Neuland in Mariano R. Alonso
16. März Donnerstag - Besuch der Kolonien Menno – Loma Plata
17. März Freitag - Filadelfia/Fernheim – Menno Simons Hof. Erste Indianersiedlung
18. März Samstag - ZP30 + Tucos Factory (Chaco Früchte) + Kolwa (Erdnuss-Schoko)
19. März Sonntag - Gottesdienstbesuch in Filadelfia. Abfahrt nach Asuncion
20. März Montag - Besuch der traditionellen Kolonie Reinfeld und der ukrainischen Kolonie Fram
21. März Dienstag - Yerbafabrik Pajarito. Kolonie Hohenau – die Einwandererstadt
22. März Mittwoch - Foz Vogelpark in Brasilien.
23. März Donnerstag - Iguaçu, Seite Argentinien
24. März Freitag - Abflug
25. März Samstag - Ankunft in Deutschland

Programmänderungen bleiben aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


- Vollpension
- durchgehende Reisebetreuung
- deutschsprechende Reiseführung
- Touren mit klimatisierten Reisebus
- alle im Programm erwähntem Eintrittsgelder
- Unterbringung im Doppelzimmer

Unverbindliche Voranmeldung unter 05 231 500 59 88 (WhatsApp +49 5231 59 88)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren