Infoblatt 1-2018

Als aber der Sabbat um war, in der Dämmerung des ersten Tages der Woche, kamen Maria Magdalena und die andere Maria, um das Grab zu besehen. (Matt. 27,1)
„als aber der Sabbat um war“ – oft erleben wir Zeiten, in denen wir uns wünschen, dass sie möglichst schnell vorbei sind. Meistens sind das unangenehme Situationen auf der Arbeit oder in der Familie, schwere Krankheiten oder auch Zeiten, in denen wir schwerwiegende Entscheidungen treffen müssen. Es muss aber nicht so unangenehm im Leben bleiben - als die Frauen das Grab besehen wollten, sahen sie, dass es leer war. Es gab für sie keinen Grund mehr sich zu fürchten oder traurig zu sein.
Der Engel gab den Frauen den Auftrag „gehet eilends hin und sagt seinen Jüngern, dass er auferstanden ist von den Toten“.
Diese Gute Nachricht gilt auch uns und wir dürfen sie heute noch verkündigen.

Unser Infoblatt und Programmplan finden Sie hier...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok